"GUT ZU WISSEN"

Datenschutz in der Elterninitiative

Auch in Elterninitiativen werden personenbezogene Daten verarbeitet, das heißt notiert,
in Listen eingetragen, gespeichert, Kinder werden fotografiert ...
Ein Missverständnis sei gleich korrigiert: Der Datenschutz „verbietet“ erst mal nichts, es geht vielmehr darum, Daten so sparsam wie möglich zu erheben, sensibel mit ihnen umzugehen und mit entsprechenden Maßnahmen für den Schutz von erhobenen Daten und damit der Personen, die hinter diesen Daten stehen, zu sorgen.

Dieses BAGE-Heft beschreibt die notwendigen Schritte und gibt Hilfestellungen zur Umsetzung.

Inhaltsverzeichnis "Datenschutz"
Einführung "Datenschutz"


Autor: Gottfried Oy, LAG Freie Kinderarbeit Hessen e. V.
Gestaltung: Katja Gusovius, Berlin

Das Themenheft im A5-Format umfasst 16 Seiten und kostet 3,-€ (plus Versandkosten).

 

BAGE-Hefte "GUT ZU WISSEN"

Wenn eine Elterninitiative eine Kindertageseinrichtung betreibt, wirft das viele Fragen auf. Deshalb gibt es die Bundesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen (BAGE), unter deren Dach Kontaktstellen und Landesverbände die Beratung und Interessenvertretung vor Ort gewährleisten.
Unsere Reihe „GUT ZU WISSEN“ schöpft aus der Erfahrung von über 30 Jahren Beratungsarbeit und den Materialien der Kontaktstellen. Trotz aller kommunalen und regionalen Unterschiede geben die Hefte Hilfestellung und Anregung in bundesweit gültigen Fragestellungen.

Alle Info-Hefte für Elterninitiativen aus dieser Reihe:

Vorstandswechsel
Vorstandsarbeit
Mitgliederversammlung
Datenschutz in der Elterninitiative